Samstag, 12. September 2009

Zum nachdenken!

Mit seiner Hand streichelt er über meine,
- sanft, warm, zart-
es ist seine Art zu danken
und seine Liebe auszusprechen!

Ohne Grenzen von Menschenfurcht.
Ist diese Art etwa nicht lebenswürdig?
Warum ist deine Art lebenswürdig?
Er hat Augen zum Sehen,
2, genau wie du und ich.
Sie strahlen voll Freude,
wenn du Zeit für ihn hast.
Sie lachen, wenn du mit ihm spielst.

Sie weinen, wenn sie abgegrenzt in der Ecke sitzen.
Sie werden groß, wenn du sie überraschst.
Ist er mit diesen Augen nicht lebensfähig?
Warum bist du mit deinen Augen lebensfähig?
Er hat immer etwas zu erzählen und freut sich,
wenn du ihm zuhörst.
Ist es bei uns da anders?

Er wird groß, laut, weit,
wenn er etwas zu lachen hat.
Das ist seine Weise zu leben.
Ist diese Weise unzumutbar?
Warum bist du zumutbar?
Sein Herz ist mehr als nur ein 4 - Kammer- Blick,
es ist der Sitz seiner Gefühle.
Es macht ihn zum Menschen.
Es macht ihn zu dem Menschen, der er ist...
Mensch von Anfang an.
Er atmet die gleiche Luft,
wie du und ich...
willst du es ihm verwehren?
Wer bist du, darüber zu urteilen?
Ungefragt, Arrogant, Selbstsicher.
Ihm ein Ende zu setzen?

Was sagst du? Er ist ein Down- Syndrom??
Nein, Er ist ein Mensch, der nur anders ist,
wie du und ich...
wir leiden nämlich am Menschlichkeitsdefizitsyndrom!!

1 Kommentar:

Vanessa hat gesagt…

wie wahr!!!!